Freiwilligenagentur im Landkreis Schwandorf Seniorennetzwerke im Landkreis Schwandorf Lernende Region Schwandorf

gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projekt Sprachpaten im Landkreis Schwandorf

Werden Sie Sprachpate für Asylbewerber!

Denn Sprache ist der Schlüssel in ein neues Leben!

  • Geben Sie Migranten die Möglichkeit sich einen deutschen Wortschatz aufzubauen.
  • Neben dem Nutzen für die Sprachfertigkeit entstehen zwischen Sprachpaten und Paten häufig auch wertvolle persönliche Kontakte.

Es gibt viele individuelle Möglichkeiten den Austausch der Kulturen zu erleben

  • Gehen Sie z. B. gemeinsam Einkaufen. Dabei erlernt man die Sprache und den Umgang mit Geld.
  • Erklären Sie unsere Feiertage und Bräuche. Auch das ist wichtig für ein gutes Miteinander.

Sie können einen wichtigen Beitrag leisten

  • Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse, sollten aber Deutsch als Muttersprache sprechen.
  • Interesse an fremden Menschen und anderen Kulturen haben.
  • Sie sollten Freude an der Sprache haben und einmal pro Woche dafür Zeit haben.

Mit Ihrer Sprache können Sie viel bewirken!

Sie wollen Sprachpate für Asylbewerber werden?


Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Doris Dürr (tel. Di.-Do. 9.00-14.00 Uhr)

 unter der Tel. Nr. 09431 471-606

 oder per e-mail: doris.duerr@lernreg.de